18.02.2021

TSN rückt in den Fokus: Automotive Ethernet Congress zeigt klare Ausrichtung des Automobilmarktes

Fulda. Der diesjährige virtuelle Automotive Ethernet Congress überzeugte neben der Vorstellung vielseitiger Netzwerkmöglichkeiten, insbesondere durch klare, zielgerichtete Ansprache der Markt bestimmenden Themen in der Automobilwelt. Neben Service-orientierten Architekturen, Safety und Security, gewinnt insbesondere Time Sensitive Networking (TSN) an Bedeutung.

  • TSN Systems war als Aussteller und Sponsor auf dem Automotive Ethernet Congress vertreten – einer der weltweit führenden Messen für die Automobilwelt.
    Gemeinsam mit namhaften Vertretern im Ethernet Umfeld präsentierte sich das Unternehmen mit einem Fachbeitrag zum Thema “Integration configuration and validation of switches in automotive networks”. Auch hier im Fokus: Die Integration von TSN in die Fahrzeugarchitektur.

    „Der Automotive Ethernet Congress 2021 war für TSN Systems außergewöhnlich interessant und erfolgreich: Die zukunftsweisenden Konzepte einer Service-orientierten Zonenarchitektur in Verbindung mit den Garantien des TSN haben bei der Mehrzahl der hochwertigen Präsentationen eine zentrale Rolle gespielt. Das zeigt uns, dass wir mit unseren Produkten für zeitsensitive Analyse auf genau dem richtigen Weg sind“, so der Geschäftsführer von TSN Systems, Jürgen Scheuring.

    Der CTO von TSN Systems, Robby Gurdan, unterstreicht: “Der AEC zeigte eine echte Aufbruchstimmung zum Thema TSN. Während an den vorangegangenen Messen noch unterschiedliche Ansätze im Mittelpunkt des Diskurses standen, so zeigt sich jetzt ganz klar: TSN ist das marktbestimmende Thema und wird in den kommenden Jahren im Zentrum der automobilen Kommunikation stehen.”

    Neben den Fachvorträgen hatten die Kongressteilnehmer auch die Möglichkeit die virtuellen Stände der Aussteller zu besuchen. Beim Spezialisten für zeitsensitive Kommunikation, TSN Systems, konnte ein direkter Austausch mit den TSN Experten erfolgen.

    “Wir konnten sehr viele TSN-Interessierte und fachlich ausgesprochen versierte Gäste auf unserem virtuellen Stand begrüßen. Neben hochwertigen Geschäftskontakten sehen wir hier auch langfristige Partnerschaften entstehen”, so Jürgen Scheuring zur positiven Resonanz.

29.01.2021

New Releases TSN Box & TSN Tools

RELEASE 2.7 TSN Tools & RELEASE 749 TSN Box

  • RELEASE 2.7 TSN Tools - Features  

    SOME/IP  

    • Visualization of SOME/IP payload in trace widget  
    • Flexible exchange of SOME/IP service definitions  

    Generic Plotter  

    • Plot any plottable value in a linechart  
    • Get value distribution by using 'Generic Plotter' analyser with barcharts   

      

    RELEASE 749 TSN Box -  Features    

    AVB Talker (1722/1733) Audio Channel Mapping  

    • Each channel in a 1722/1733 stream can now be individually configured for volume and audio source (tone generator or media file)  

    Capture FIlter  

    • Filter can now be applied to captured data to reduce size of capture  

    CAN Talker  

    • CAN Message generator can now be used as a standalone talker or combined with existing Ethernet talkers or simulators.  

      

    INFO: TSN Systems Service Desk   

    Your feedback and input are always very welcome, this allows us to make meaningful changes. Get support, find solutions, and be close to latest TSN Systems updates and insights of releases.  

    Send us the e-mail addresses of your technical contacts and we will immediately add you to our TSN Systems Service Desk: servicedesk@tsn.systems  

    Time Matters.  

15.01.2021

TSN Systems am AEC 2021 vertreten: 9. - 11. Februar

Wir freuen uns darauf, Sie beim diesjährigen AEC vom 9. - 11. Februar zu treffen.

  • Neben den zahlreichen Möglichkeiten des Netzwerkens, blicken wir insbesondere mit großer Vorfreude auf den Vortrag unseres Kollegen Herrn Wouter Kriegler, der am 11. Februar zum Thema „Integration, Configuration and Validation of Switches in Automotive Networks“ Einblicke in typische Probleme bei der Anwendung von TSN in der Praxis geben wird. Time Matters. 

    https://events.weka-fachmedien.de/automotive-ethernet-congress/home/

31.12.2020

2020/2021 Time Matters.

Das Jahr 2020 hat alle von uns vor große Herausforderungen gestellt. 

  • Auch wenn der baldige Jahreswechsel nicht wie gewohnt mit einem atemberaubenden Meisterwerk der Pyrotechnik begangen werden kann, so möchten wir Ihnen alternativ unser TSN Systems Feuerwerk liefern: eine für uns sehr bewegende Darstellung der Entwicklung unseres Source Codes, die uns mit Stolz und Freude erfüllt. 

    Wir hoffen, dass das Neue Jahr insbesondere Gesundheit, neuen Elan und Freude sowie die Veränderung mitbringe, nach der wir streben. 

    Ihr TSN Systems Team 

16.12.2020

4. Deutsch-Amerikanischer Mobilitätsdialogs

TSN Systems zum ersten Mal mit dabei

  • Automated Transportation: Der diesjährige Tenor des 4. Deutsch-Amerikanischen Mobilitätsdialogs schuf große Chancen und führte zu wertvollen Gesprächen. Es war mehr als interessant. Wir bedanken uns bei der GACC WEST - Representative of German Business  für die Möglichkeit, dass TSN Systems Teil der Veranstaltung war.

01.11.2020

Qualitäts- und Umweltmanagement erfolgreich rezertifiziert

Bestätigung für das Qualitäts- und Umweltmanagement der TSN Systems GmbH, UMAN GmbH und Uman ZA

  • Die diesjährige Rezertifizierung nach ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015 konnten die Unternehmen ohne Beanstandungen umsetzen. Damit wurde erneut die stringente Verfolgung und Umsetzung der Prozesse unter Beweis gestellt. „Unser vorrangiges Ziel ist es, einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess zu leben, sodass wir Kundenanforderungen und -erwartungen flexibel, zielgerichtet und nachhaltig umsetzen. Die Rezertifizierung zeigt, dass wir eine Qualitätsorientierung in jedem Teilprozess unseres Denkens und Handelns verankert haben“, so der Geschäftsführer der TSN Systems GmbH, Jürgen Scheuring.

16.10.2020

Weichenstellung für die Zukunft: TSN in der Automobilindustrie

Fachartikel in der ATZelektronik veröffentlicht

  • TSN Systems und BEB Consulting & Coaching, vertreten durch die jeweiligen Geschäftsführer Jürgen Scheuring und Prof. Dr.-Ing. Ulrich Bernhard, veröffentlichen wissenschaftliche Publikation zum Thema Zeitsensitive Netzwerke in der Automobilindustrie. In der Ausgabe 09/2020 des Fachmagazins ATZelektronik berichten die TSN Experten von der zunehmenden Bedeutung geeigneter Werkzeuge und Prozessschritte im Bereich zeitsensitiver Mess- und Analysetechnik als Grundstein für die Zukunft der Automobilindustrie. „Die Bedeutung der Thematik von TSN im Automotive Bereich wächst stetig. Wir freuen uns sehr über die Veröffentlichung in der ATZelektronik – es zeigt, dass die Leser immer stärker die Relevanz zeitsensitiver Kommunikation in den Fahrzeugnetzen erkennen“, so der Geschäftsführer von TSN Systems GmbH, Jürgen Scheuring.

05.10.2020

TSN Systems GmbH auf der TSN/A Conference vertreten

Fulda. Auch auf der diesjährigen virtuellen TSN/A Conference ist TSN Systems GmbH vertreten. Das TSN Systems Team präsentiert am 7. und 8. Oktober topaktuelle Neuheiten aus dem Produktportfolio 2020/ 21 rund um die Themen AVB, PTP und TSN für Automotive- und Industrieanwendungen. Interessenten haben Gelegenheit, während der Messetage die TSN Spezialisten auf ihrem virtuellen Stand zu treffen und Details zu TSN Tools und TSN Box zu erfahren.

  • Viele Unternehmen sind sich darüber bewusst, dass die Anforderungen an neue Gerätegenerationen TSN-konform oder mindestens „TSN ready“ sein sollten. Hier werden mittlerweile Entwicklungsschritte initiiert, die Herausforderungen in der täglichen Entwicklungsarbeit sind dabei jedoch umfassend: gPTP konforme Zeitsynchronisation und nanosekunden-genauer zyklischer Traffic sind die entscheidenden Themen. Im Fokus steht die Komplexität einer zeitsensitiven Ethernet Kommunikation.

    TSN Systems arbeitet seit 2016 daran, mit TSN Tools und TSN Box Analyseequipment anzubieten, mit dem anschaulich auch komplexe Situationen visualisiert – und damit verstanden - werden können. In laufenden Releases entstehen fortwährend neue Funktionen, die direkt aus der täglichen Praxis der Kunden im TSN Engineering kommen und somit nachhaltige Lösungen aufzeigen.

    Im neuen Release 2.6 der TSN Tools ist dazu eine besondere Innovation für die Netzwerkanalyse verfügbar: Das neue konfigurationslose Dashboard liefert mit Hilfe von sogenannten Chord-Diagrammen eine umfassende Netzwerk-Übersicht über den Status bzw. alle beteiligten Talker, Listener, VLAN, Priorities, gPTP Master und viele weitere Parameter. Mit diesem einzigartigen Ansatz sind auch komplexe Situationen leicht zu erfassen. Kunden kommen damit schneller und fundierter zum Ziel eines konvergenten Netzwerkes. Time Matters.

    Mehr dazu unter https://events.weka-fachmedien.de/tsna-conference/home/

17.09.2020

Automotive Testing Expo China 2020

Shanghai (China). Auf der diesjährigen Automotive Testing Expo China 2020 war TSN Systems GmbH durch ihren exklusiven Partner Polelink vertreten. Vom 14. bis 16. September wurden topaktuelle Neuheiten aus dem Produktportfolio 2020/ 21 gezeigt. Interessenten hatten die Gelegenheit, während der Messetage die TSN Spezialisten auf ihrem Stand zu treffen und Details zu TSN Tools und TSN Box zu erfahren.

24.07.2020

TSN made easy: Erfolgreiche Zusammenarbeit von TSN Systems und Rohde & Schwarz zur Analyse von zeitkritischem Datenverkehr

„Rohde & Schwarz und TSN Systems bieten jetzt gemeinsam eine Testlösung für Prüfingenieure an, die präzise Zeitmessungen an In-Vehicle-Netzwerken mit Nanosekundengenauigkeit für die Schichten 1-3 durchführen müssen. Rohde & Schwarz liefert eine maßgeschneiderte Oszilloskoplösung auf Basis des R&S RTO, während TSN Systems das Hardwareinterface zum Netzwerk, TSN Box, sowie eine Mess- und Analysesoftware, TSN Tools, beisteuert.“

  • Rohde & Schwarz und TSN Systems bieten Latenzmessungen im Nanosekundenbereich für Automotive-Ethernet

    Durch die Radar-, Lidar- und Kamerasensoren, die heute in Fahrzeugen verbaut werden, gewinnt die Zeitsensitivität der Netzwerke enorm an Bedeutung, da riesige Mengen an Sensordaten innerhalb weniger Millisekunden übertragen und verarbeitet werden müssen. Der Messtechnikexperte Rohde & Schwarz und TSN Systems, Experte für zeitsensitive Netzwerke, haben in erfolgreicher Zusammenarbeit präzise Zeitmessungen an Fahrzeugnetzwerken auf Basis von Automotive Ethernet 100BASE-T1 durchgeführt.

    Fortgeschrittene Fahrerassistenzsysteme (ADAS) setzen Datenverbindungen mit hoher Bandbreite und geringer Latenz voraus. Automotive-Ethernet entwickelt sich zur de-facto-Kommunikationslösung, die diesen Anforderungen dank hoher Datenraten und Zeitsensitivität gerecht wird.

    Rohde & Schwarz und TSN Systems bieten jetzt gemeinsam eine Testlösung für Prüfingenieure an, die präzise Zeitmessungen an In-Vehicle-Netzwerken mit Nanosekundengenauigkeit für die Schichten 1-3 durchführen müssen. Rohde & Schwarz liefert eine maßgeschneiderte Oszilloskoplösung auf Basis des R&S RTO, während TSN Systems das Hardwareinterface zum Netzwerk, TSN Box, sowie eine Mess- und Analysesoftware, TSN Tools, beisteuert.

    Der Testaufbau überwacht eine Automotive-Ethernet-100BASE-T1-Kommunikationsverbindung, bei der die TSN Box 3.0 als Talker, Listener und TAP fungiert. Im TAP-Modus liefert die TSN Box 3.0 Informationen an einen PC mit TSN Tools auf Basis der Schichten 2 und 3. Der TAP führt eine 2x PHY-Verzögerung für 100BASE-T1 von etwa 1,5 µs ±10 ns ein. Zusammen mit der Option R&S RTx-K35 (Bus Measurements Statistics) misst und verifiziert das R&S RTO diese Zeitgenauigkeit auf der Bitübertragungsschicht des Automotive-Ethernet-Signals (Schicht 1). Die ermittelte mittlere Zeitverzögerung beträgt dabei exakt 1,5 µs bei einer maximalen Abweichung von ±10,2 ns. Der von der TSN Box 3.0 erzeugte Qvb-Traffic (IEEE802.1) hat eine Zykluszeit von 500 µs, woraus sich ein Jitter zwischen 8 und 20 ns ergibt, der sowohl durch TSN Tools als auch das R&S RTO verifiziert wird

    Die Kombination aus TSN Tools and TSN Box bietet umfassende Funktionen zur Validierung und zum Testen von zeitsensitiven Automotive-Ethernet-Netzwerken. Während es sich bei den TSN Tools um eine PC-basierte Analysesoftware für die Visualisierung und Analyse handelt, dient TSN Box als präzise Schnittstelle zur Kommunikationsverbindung. Je nach Konfiguration fungiert die Box als generischer TSN Talker/Listener mit Präzision im Nanosekundenbereich. Das TAP-Gerät synchronisiert sich transparent mit dem gPTP-Master im Netzwerk. Dies ermöglicht äußerst leistungsfähige Anwendungen, die eine Korrelation zwischen Payload-Zeitstempeln und der TAP-Zeit erfordern.

    Die R&S RTx-K35 Softwareoption für das R&S RTO unterstützt Latenzmessungen mit hoher Präzision, beispielsweise die Überwachung der Kommunikation zwischen zwei Geräten über einen langen Zeitraum, und stellt Statistiken zu Fehlerraten sowie den Frame-Zeiten in den Paketen bereit. Die R&S RT-ZF7 Messobjektaufnahme dient als Bindeglied und ermöglicht ein umfassendes Monitoring der Hin- und Rücksignale zwischen Sender und Empfänger mit dem Oszilloskop. In Verbindung mit einer geeigneten Decodieroption lassen sich 100BASE-T1-Zeitdaten von Frame zu Frame messen, und Prüfingenieure erhalten vollständige Busfehlerstatistiken z.B. über die Rahmenausfallrate und die Rate aufeinanderfolgender Fehler. Darüber hinaus sind auch präzise Zeitmessungen an allen seriellen Automotive-Busprotokollen wie z.B. Automotive-Ethernet, CAN, CAN-FD, LIN, I2C möglich.

    Dr. Nik Dimitrakopoulos, Market Segment Manager Automotive bei Rohde & Schwarz, erklärt: „Unser Produktportfolio ist stark auf die Automobilindustrie ausgerichtet. Mit der Ergänzung unserer Oszilloskopfamilie durch die Option R&S RTx-K35 sind präzise Zeitmessungen verschiedener Automotive-Kommunikationsstandards möglich. Wir sind stolz, TSN Systems bei der Validierung der Zeitinformationen für die TSN Box 3.0 unterstützen zu können.“

    Jürgen Scheuring, Geschäftsführer von TSN Systems, betont: „Der Einzug zeitsensitiver Kommunikation in die EE-Architekturen der nächsten Generation stellt die Test- und Validierungsteams bei OEM- und Tier-1-Zulieferern vor einige Herausforderungen. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Rohde & Schwarz, denn wir profitieren von klassenbesten Produkten für die Schicht-1-Analyse sowie hoher Kompetenz im Bereich zeitsensitiver Netzwerke.“

    Weitere Informationen zu Lösungen von Rohde & Schwarz für Automotive-Ethernet und andere Bussysteme finden Sie unter: www.rohde-schwarz.com/automotive/ethernet

    Weitere Informationen zu Automotive-Lösungen von TSN Systems finden Sie unter: https://tsn.systems/

    Quelle: https://www.rohde-schwarz.com/de/unternehmen/news-und-presse/all-news/rohde-schwarz-und-tsn-systems-bieten-latenzmessungen-im-nanosekundenbereich-fuer-automotive-ethernet-pressemitteilungen-detailseite_229356-876097.html

12.06.2020

Einführung TSN Tools | Video #1

Wie können wir der zunehmenden Komplexität in Automobil- und Industrieanwendungen begegnen? Wir gehen zukunftsweisende Wege mit Ihnen! TSN Tools bieten passgenaue Lösungen zu Time Sensitive Networking. Erfahren Sie mehr in unserem aktuellen Tutorial-Video. Time Matters.

07.02.2020

AVB und TSN Validierung für Networked Audio

TSN Systems stellt umfangreiche Testsuite für Audio-AVB/TSN Validierung im Infotainment vor.

  • Der deutsche Messtechnik-Spezialist TSN Systems legt eine umfangreiche AVB-Analysesuite vor, welche mittels den Produkten TSN Box 3.0 und TSN Tools das präzise Testen komplexer AVB/TSN Kommunikation für Infotainment Anwendungen ermöglicht. Damit können typische Projektteams in der IVI-Entwicklung diese Technologien beherrschen, ohne tiefgehende Spezialkenntnisse in der zeitsensitiven Kommunikation zu haben.

    Auf dem Weg zur Service-orientierten-Architektur entscheiden sich aktuell viele OEM dafür, Ethernet-AVB im IVI einzusetzen. Dies erscheint sinnvoll, insbesondere im Hinblick auf die zeitsensitive Ethernet-Kommunikation, die in den nächsten EE-Architekturen ohnehin eine erhebliche Rolle spielen wird.

    Mit der Einführung von AVB lassen sich wesentliche technologische Herausforderungen meistern ohne im ersten Schritt safety-kritische Applikationen bedienen zu müssen. Insbesondere die nanosekundengenaue Synchronisation mittels gPTP stellt erhebliche Anforderungen an die Steuergeräte. Die komplexe Analyse von gPTP und – im zweiten Schritt- der Audioqualität erfordert Spezialkenntnisse, die in den Projektteams meist nicht verfügbar sind.

    Grundlegende Themen der Lösung von TSN Systems sind gPTP Zeitsynchronisation, Audio Analyse für IEEE 1733 und IEEE 1722 sowie Jitteranalyse der Media-Clock. Selbst fortgeschrittene Analysen wie Jitter-Induktion beim gPTP Master und der Media-Clock sind mittels der TSN Box möglich. Sämtliche Analysen – inklusive tiefgehender Audioanalysen – lassen sich mittels TSN Tools auch für Nicht-Spezialisten leicht beherrschen und führen damit zu einem effizienten Workflow in der Entwicklung.

    Die AVB-Audiosuite wird erstmals auf dem Automotive Ethernet Congress am 12./13. Februar in München präsentiert und ist ab sofort erhältlich. Unsere TSN Experten freuen sich auf anregende Gespräche mit Ihnen an unserem Stand.

16.10.2019

Automotive Testing Expo China 2019

Gemeinsam mit unseren Vertriebspartnern von Polelink haben wir unsere TSN Box und TSN Tools auf der Automotive Testing Expo China 2019 in Shanghai (24. bis 26. September) vorgestellt.

  • Unsere Themen Service Oriented Architecture, SomeIP, AVB und, natürlich, Time Sensitive Networks für Automotive-Anwendungen haben einen großen Einfluss auf den chinesischen OEM und Tier1. Natürlich werden moderne EE-Architekturen, die auf autonomes Fahren vorbereitet sind, diese Megatrends in zukünftige chinesische Autos einfließen lassen.

07.10.2019

Von Profinet zu HDBaseT: Flexible Messtechnik für TSN-Kommunikation in Industrie und Automotive

TSN Systems stellt verschiedene Neuigkeiten für die Analyse von TSN-basierten Netzwerken in Industrie und Automotive vor.

  • Die TSN/A Konferenz ist der jährliche Branchentreff aller an TSN basierter Kommunikation interessierten Branchen. Heutzutage bilden die Industrielle Automation sowie die In-Car Kommunikation die Schwerpunkte. TSN Systems erweitert laufend sein Produktportfolio, um für Anwender aus beiden Industrien handhabbare Messtechnik- und Validierungslösungen zu bieten.

    Profinet-over-TSN Überwachung mit TSN Box und TSN Tools:

    Auf der Basis der Profinet-over-TSN Spezifikation V2.4 kann TSN Systems bereits heute ein Überwachungs- und Analysetool auf der Basis von TSN Tools und TSN Box anbieten, mit dem Netzwerke analysiert werden können. Insbesondere in frühen Phasen der Planung und Implementierung werden Nutzer damit in die Lage versetzt, übersichtlich die kritischen Parameter der Zeitsynchronisation (gPTP) und des isochronen Datenaustausches (IEEE 802.1Qbv, Qbu) zu analysieren. Selbstverständlich lassen sich auch alle Netze analysieren, die sich an den Use-Cases der IEEE Arbeitsgruppe 60802 orientieren.

    Audio Toolbox für IEEE 1733/1722:

    Mit AVB ist Audio über Ethernet schon seit einigen Jahren technisch etabliert. Trotzdem stellt die Entwicklung von IVI-Systemen auf der Basis von IEEE 1733 und IEEE 1722 die OEM und TIER1 vor erhebliche Herausforderungen in der Entwicklung und Validierung. TSN Systems stellt auf der TSN/A erstmals eine umfangreiche Toolbox zur Validierung und Entwicklung von AVB Talkern/Listenern und gPTP Mastern vor. Viele audiospezifische Analysen, wie Media-Clock Jitter, Presentation-Time Budget und gPTP Jitter-Sensivity sind in dem Paket enthalten.

    TAP Device für Ethernet-over-HDBaseT in Automotive:

    Weiterhin demonstriert TSN Systems in Zusammenarbeit mit Valens ein TAP-Device für Ethernet-over-HDBaseT. TSN Box 3.0 wurde um die Schnittstellenoption HDBaseT für TAP und Talker/Listener erweitert, um spezielle IVI-Lösungen auf der Basis von HDBaseT zu validieren.

30.09.2019

Analyse und Planung von Service-Orientierten Architekturen

TSN Systems stellt auf dem Bordnetzkongress Messtechnik für die Validierung und Planung für Service-Orientierte EE-Architekturen vor.

  • Auf dem soeben zu Ende gegangenen Bordnetzkongress konnte TSN Systems wieder einige Impulse setzen in den sehr wertvollen Diskussionen mit Planern von EE-Architekturen. Der Weg hin zu dynamischen Netzen und der Einsatz von Services in der Kommunikation - meist auf der Basis von SomeIP - scheint allgemein akzeptiert zu werden. Damit verbunden sind jedoch auch neue Ansätze für die Planung und vor allem Absicherung der Fahrzeugnetze, die in der Zukunft generisch (also payload-unabhängig) abgesichert werden müssen. Für die dazu notwendigen Garantien stehen die Lösungen der TSN Standards als Baukastensystem bereit. Um diese Herausforderungen bietet TSN Systems ein Portfolio aus Hardware und Software an.

29.07.2019

TSN Workshop in China vom 16.-18. Juli 2019

Erfolgreicher Workshop für TSN Systems GmbH in Chongqing, Volksrepublik China

  • An dem Workshop nahmen über 30 Fachleute und Techniker teil, die sich sowohl aus Studenten der Chongqing University of Posts and Telecommunications (wichtige Lehr- und Forschungsuniversität im Bereich der Informationskommunikation in China) und aus weiteren einflussreichen OEMs in Chinas Automobilindustrie wie z. B. Chongqing Changan Automobile Company Limited und Shaanxi Heavy Duty Automobile Co., Ltd. zusammensetzten.

    Hauptthemen des 3-tägigen Workshops waren allgemeine Fragen und Konzepte von Time Sensitive Networks (TSN) in Automobil- und Industrieanwendungen. Ein besonderer Schwerpunkt lag auf den Konzepten der industriellen Automatisierungstechnik und der Transformation klassischer Feldbustechnologien wie PROFINET und EtherCAT hin zu TSN-basierten, vollständig konvergenten Netzwerken.

24.05.2019

Autonomous Vehicle Technology Expo, 21-23. Mai 2019, Stuttgart

Eine erfolgreiche Messe ist zu Ende gegangen. Wir freuen uns auf die nächste AVTE in 2020!

15.05.2019

TSN-fähiger Switch für das Labor

TSN Systems erweitert Produktportfolio um einen TSN-fähigen Automotive Ethernet Switch und einen Media-Converter.

  • Nach der erfolgreichen Einführung des Mess- und Analysesystems TSN Tools und TSN Box erweitert der deutsche Hersteller sein Produktportfolio um zwei neue Produkte, welche die Arbeit mit zeitsensitivem Automotive Ethernet wesentlich erleichtern.

    Der TSN Automotive Q50 Switch bietet umfangreiche Features, die in dynamischen Laboraufbauten wertvolle Zeit sparen. Vor allem eine sichere und stabile gPTP Implementierung nach dem Automotive Standard ist eine wesentliche Voraussetzung, um im zeitsensitiven Umfeld stabile Ergebnisse zu erzielen. Der Switch unterstützt den PTP Master- und Slave-Modus und ist per Port einstellbar.

    Der hochpräzise Puls-Per-Second (PPS) Ausgang bietet nanosekunden-genaues Monitoring der Zeitbasis. Damit lassen sich auch anspruchsvolle Synchronisations-Szenarien realisieren. Die Administration und Parametrisierung kann benutzerfreundlich durch eine webbasierte GUI sowie über eine API erfolgen.

    Als weiteres Produkt stellt TSN Systems den Media Converter M10 vor. Das handliche Gerät erlaubt es, die Automotive Ethernet Physical-Layer 100- und 1000BASE-T1 auf Standard-Ethernet umzusetzen. Das Gerät verfügt über einen speziellen Autonegotiation Algorithmus, der das dynamische Erkennen von PHY-Master-Slave Konfigurationen erlaubt. Damit ist das Tool im Laboralltag jederzeit ein verlässlicher Partner, der für zeitsparende Lösungen sorgt.

10.01.2019

TSN Systems in Smart Architecture Vision auf CES

Neue Messtechnik für eine neue Generation von Fahrzeugnetzwerken. TSN Systems unterstützt Valens und HDBaseT mit hochpräziser Messtechnik.

  • Valens stellt auf der CES 2019 ihre Vision für eine neue Smart Vehicle Architektur vor. Mit dabei: TSN Systems mit dem ersten kommerziell erhältlichen HDBaseT Sniffer auf der Basis der TSN Box 3.0. Mit Nanosekunden-genauen Zeitstempeln und umfangreicher Visualisierung und Post-Prozessing mit TSN Tools lassen sich zeitsensitives HDBaseT und Ethernet beherrschen.

10.01.2019

TSN Systems auf dem Automotive Ethernet Congress in München

Neue Messtechnik für eine neue Generation von Fahrzeugnetzwerken. Erleben Sie auf dem Automotive Ethernet Congress die TSN Tools und TSN Box mit vielen spannenden und produktiven neuen Features.

  • Im neuen Release 3.0 der TSN Box sind wesentliche Erweiterungen für die hochpräzise TSN Signalgenerierung und Analyse umgesetzt: zusätzliche Schnittstellen wie 1000BASE-T1, Audio, Sync, PPS und GPIO ermöglichen auch komplexe Analyseaufgaben zu meistern. Zur Signalerzeugung von AVB und TSN Traffic wurden umfangreiche Templates für Qav/Qbv Traffic und gPTP realisiert, die einen schnellen und unkomplizierten Umgang mit der komplexen Materie gewährleisten.

    Vereinbaren Sie schon heute Termine mit unseren TSN Spezialisten auf dem Kongress!

02.10.2018

TSN/A Conference in Stuttgart vom 26.-27. September 2018

Eine erfolgreiche Konferenz ist für uns zu Ende gegangen. Wir konnten unsere neuen TSN Boxen und TSN Tools zahlreichen interessierten Teilnehmern präsentieren und viele gute Gespräche führen.

02.10.2018

Automotive Testing Expo China 2018

Vom 25.-27. September 2018 präsentierten wir unsere neuen TSN Boxen und TSN Tools zusammen mit Polelink auf der Automotive Testing Expo China 2018 in Shanghai.

  • Auf Chinas größter Messe im Bereich Automobil, Komponentenprüfung und Validierungstechnologie konnten wir unsere Produkte über 5.000 interessierten Fachbesuchern vorstellen.

20.09.2018

Treffen Sie uns auf der TSN/A Conference in Stuttgart vom 26.-27. September 2018

Fortschritte in der TSN-Signalerzeugung und -Analyse: Release der neuen TSN Box 3.0 und TSN Tools

  • Die schnelle Adaption der TSN-Standards in Automotive- und Industrie 4.0- Anwendungen führt zu einer hohen Nachfrage nach Werkzeugen für die Signalerzeugung und Analyse von zeitsensitiver Kommunikation. Bereits Anfang des Jahres veröffentlichten wir mit TSN Tools und TSN Box Signalerzeugungs- und Analyse-Werkzeuge für Time Sensitive Network Anwendungen. Die neuen Soft- und Hardware-Releases bieten einzigartige und kundenorientierte Features wie 802.1Qbv, 1000BASE-T und 1000BASE-T1-Schnittstellen.  

    Treffen Sie uns an unserem Stand, wir erzählen Ihnen gerne mehr. 

    Control Complexity.

23.02.2018

TSN Demo auf der embedded world

Erleben Sie Industrial TSN IEEE 802.1Qbv Demo live auf der embedded world. Treffen Sie uns am AVnet Silica Stand Halle 1/1-370.

  • TSN Systems und AVnet Silica zeitgen auf der embedded world in Nürnberg ein high performance TSN Netzwerk mit hochgenauer synchronisation für anspruchsvolle Industrielle Automation und Robotik

    Mit einer Zykluszeit von 100 µs und wenigen µs Latenz lassen sich auch anspruchvolle Regelanwendungen auf der Basis von Standard Ethernet mit den TSN Erweiterungen realisiern

    Erleben Sie die Live-Visualisierung und -Analyse von Qbv Traffic. Treffen Sie uns in Halle 1/1370.

07.07.2017

Wie sieht die Zukunft des autonomen Fahrens aus?

Zusammen mit unserem Kooperationspartner EDAG haben wir beim Branchentreff in Ludwigsburg unser neues Mess- und Analysesystem für Time Sensitive Networking in einer Betaversion vorgestellt.

  • Das System unterstützt Automotive Ethernet in all seinen Facetten wie DoIP, SomeIP und Service Oriented Architecture, insbesondere aber AVB und TSN mit deren extremen Zeitanforderungen im Nanosekunden-Bereich. 

    Die TSN Tools verfolgen einen radikal neuen Ansatz in der Automotive Messtechnik. Hohe Bandbreite und Komplexität stellen Entwickler vor große Herausforderungen. Die Lösung von TSN Systems bietet dafür Messhardware und User Interfaces für ein intelligentes Data-Management und eine jederzeit intuitive Visualisierung. 

    Geplanter Release-Date ist Januar 2019. 

    Wir freuen uns, von Ihnen zu hören. 

    Control Complexity.

News