JÜRGEN SCHEURING

07.07.2017

Wie sieht die Zukunft des autonomen Fahrens aus?

Zusammen mit unserem Kooperationspartner EDAG haben wir beim Branchentreff in Ludwigsburg unser neues Mess- und Analysesystem für Time Sensitive Networking in einer Betaversion vorgestellt.

  • Das System unterstützt Automotive Ethernet in all seinen Facetten wie DoIP, SomeIP und Service Oriented Architecture, insbesondere aber AVB und TSN mit deren extremen Zeitanforderungen im Nanosekunden-Bereich. 

    Die TSN Tools verfolgen einen radikal neuen Ansatz in der Automotive Messtechnik. Hohe Bandbreite und Komplexität stellen Entwickler vor große Herausforderungen. Die Lösung von TSN Systems bietet dafür Messhardware und User Interfaces für ein intelligentes Data-Management und eine jederzeit intuitive Visualisierung. 

    Geplanter Release-Date ist Januar 2019. 

    Wir freuen uns, von Ihnen zu hören. 

    Control Complexity.

News